Server Tarife im Vergleich

In unserem Server Vergleich haben Sie die Möglichkeiten die Details der verschiedenen Tarife übersichtlich und schnell einzusehen. Im Moment vergleichen wir Virtual Server, Root Server und Managed Server Tarife.

Server Vergleich

  • Virtual Server – Mehrere Kunden teilen sich einen Server, volle Kontrolle einer virtuellen Maschine.
  • Dedicated Server – Der eigene Server zur alleinigen Nutzung
  • Root Server – Ein eigener Server mit vollem Root Zugriff zur Server-Wartung
  • Managed Server – Der eigene Server ohne Wartungsaufwand.
  • Linux Server – Ein eigener Server mit einer von vielen Linux Distributionen.
  • Windows Server – Den eigenen Windows Server im Vergleich finden.
  • Gameserver – Online Multiplayer Games auf einem eigenem Gameserver spielen.

Dedicated Server Tarife

Wenn Sie einen komplett eigenen Server mieten möchten, so fällt die Wahl auf einen dedicated Server. Bei einem dedicated Root Server steht Ihnen die entsprechende Hardware allein zur Verfügung und Sie verfügen über die kompletten Administrations und Installations Möglichkeiten. Wollen Sie die Administration und Wartung lieber dem Hosting Anbieter überlassen, so liegen Sie bei einem managed dedicated Server richtig. Wenn Sie also eigene Server Anwendungen verwenden wollen, eine sehr viel frequentierte Homepage hosten möchten oder aber auch einfach nur die Hardware Ressourcen und Performance benötigen, so liegt die Entscheidung beim dedicated Server.

Windows und Linux dedicated Server

Das Betriebssystem ist eigentlich immer ein entscheidendes Kriterium. Je nach Anforderung geht es sogar soweit, dass Sie eine bestimmte Distribution benötigen. In unserem Vergleich unterscheiden wir zunächst zwischen Windows und Linux. Im entsprechenden Tarifvergleich finden Sie dann weitere Informationen über die zur Auswahl befindlichen Distributionen. Folgen Sie dazu einfach den Links dedicated Linux Server oder aber Windows Server mieten.

Virtual Server Vergleich

Ein VServer ist die kostengünstige Alternative zu einem eigenen dedicated Server. Sie bekommen bei einem Virtual Server Angebot die vollen Möglichkeiten eines Managed Server bzw. Rootserver, teilen sich jedoch die Hardware mit weiteren Kunden. VServer gibt es zum einen mit vollen Root Rechten, zum anderen aber auch als Managed Variante, bei der die Installation, Administration und Wartung in die Hände des Hosting Unternehmens gelegt wird.

Windows oder Linux Virtual Server?

Neben der Entscheidung zwischen einem virtual managed und einem virtual root server, muss man sich auch noch für das Betriebssystem seiner Wahl entscheiden. Bei uns unterscheiden wir zunächst zwischen Linux und Windows VServer Angeboten. Es ist egal ob Sie einen Virtual Windows Server oder doch lieber einen Linux VServer mieten. Bei uns finden Sie die besten Angebote.

Managed Server Vergleich

Sollten Sie auf der Suche nach einem managed Server sein, so werden Sie in unserem Vergleich das beste Angebot finden. Bei einem managed Server werden die Wartungsarbeiten, wie z.B. Software Updates oder Einstellungen an Webserver werden hierbei vom Hosting Anbieter übernommen. Kein lästiger Wartungsaufwand oder änliches. Hier haben Sie die Power eines eigenen Server’s und die wenige Arbeit eines Webspace Angebots. Diese Art von Servern gibt es sowohl als managed dedicated Server und auch als virtual managed server Angebot.

Managed Server mit Windows, Linux oder doch einem Hosting eigenem Betriebssystem?

Da bei einem gemanageten Server die Arbeit beim Hosting Unternehmen liegt und Sie in der Regel nur Web Anwendungen benötigen, nutzen die Anbieter desöfteren ein Hauseigenes Betriebssystem speziell für solche Anwendungen. In seltenen Fällen jedoch hat der Kunde die Wahl zwischen einem Windows Betriebssystem oder eine der vielen Linux Distributionen.

Gameserver Preisvergleich

Sollten Sie nicht die nötige Zeit oder die benötigten Kenntnisse besitzen um einen eigenen Root Server mit Gameserver Software zu verwalten und administrieren, so haben Sie hier die Möglichkeit, einige Gameserver Anbieter im Preisvergleich unter die Lupe zu nehmen. Mieten Sie ihren eigenen Gameserver und nutzen eine Vielzahl von Spielen auf Ihrem eigenem ClanServer oder PublicServer. Spielen Sie gemeinsam auf Ihrem Spiele Server Egoshooter wie Counter Strike, Battlefield 2 oder Bad Company, oder auch Autorennen wie Need for Speed Underground oder Rollenspielen wie Never Winter Knights und vielen mehr.